Nutzen

Ob Großkonzern oder Kleinbetrieb, egal in welcher Branche - Kaufleute für Büromanagement sind überall gefragt. Sie übernehmen sowohl klassische organisatorische Tätigkeiten als auch vielfältige unternehmensspezifische Aufgaben, zum Beispiel im Bereich der Veranstaltungsplanung oder der Unterstützung im Projektmanagement. Die Vielfalt dieses Berufes macht ihn abwechslungsreich und spannend, erfordert aber auch eine fundierte Ausbildung und idealerweise einen IHK-Abschluss. Unser Lehrgang bereitet Sie optimal auf die IHK-Abschlussprüfung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement vor. Es werden alle notwendigen kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Inhalte vermittelt, um zunächst die Prüfung und später den Berufsalltag erfolgreich zu meistern.

Inhalt

Allgemeine Inhalte:

  • Ausbildungsbetrieb
  • Arbeitsorganisation
  • Information, Kommunikation, Kooperation
  • Bewerbungstraining

(werden während der gesamten Maßnahmezeit vermittelt)

Berufsfachliche Inhalte:

Büroprozesse:

  • Informationsmanagement
  • Informationsverarbeitun
  • Bürowirtschaftiche Abläufe
  • Koordinations- und Organisationsaufgaben

Geschäftsprozesse:

  • Kundenbeziehungsprozesse
  • Auftragsbearbeitung und Nachbereitung
  • Beschaffung von Material und externen Dienstleistungen
  • Personalbezogene Aufgaben
  • Kaufmännische Steuerung

Wahlqualifikation:

  • Personalwirtschaft
  • Assistenz und Sekretariat

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten, die einen berufliche Abschluss in diesem Berufsfeld anstreben. Angesprochen durch diese Qualifizierungsmaßnahme sind sowohl Arbeitslose, Langzeitarbeitslose, von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen, welche die Inhalte einer Ausbildung oder Umschulung absolviert haben und die Abschlussprüfung nicht erfolgreich durchgeführt haben, oder die formellen Voraussetzungen für eine Zulassung zur Externenprüfung erfüllen

Voraussetzungen

Inhalte einer Ausbildung oder Umschulung in diesem Berufsfeld absolviert und die Abschlussprüfung nicht erfolgreich durchgeführt - Vorzulegen ist das letzte Prüfungszeugnis in diesem Beruf
oder Vorliegen der Voraussetzungen für eine Zulassung zur Externenprüfung: qualifizierter Nach-weis, dass der Teilnehmer das eineinhalbfache der Zeit, die als Ausbildungszeit vorgesehen ist, in dem Beruf tätig gewesen ist.
1. Beratungsgespräch
2. Beurteilung der vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten durch einen fachlich geeigneten Ausbilder
3. Zustimmung der Zulassungsstelle zur Kaufmannsprüfung IHK

Abschluss

Teilnahmebescheinigung Kolping Bildung Deutschland
IHK Facharbeiterbrief

Hinweise

Die Prüfungsvorbereitung kann - in Abstimmung mit dem Kostenträger – berufsbegleitend, in Vollzeit oder Teilzeit durchgeführt werden. Je nach Vorliegen der individuellen Voraussetzung erfolgt mittels einer Binnendifferenzierung die zeitliche Anpassung der Maßnahmeinhalte zur Erreichung des Maßnahmeziels.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Beratungstermin anfordern

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Beratungstermin anfordern

Vorbereitung Externenprüfung Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Seminar
6 Monate

Umschulung Kaufmann/Kauffrau E-Commerce

Im Onlineshop erfolgreich verkaufen, präsentieren und beraten

Umschulung
23 Monate

Ausbildung der Ausbilder - Zertifikatslehrgang nach AEVO

Als Online- oder Präsenzseminar möglich inklusive Prüfungsvorbereitung

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship