Nutzen

Wer sich für eine Umschulung zum Mechatroniker/zur Mechatronikerin entscheidet, entscheidet sich für einen sehr abwechslungsreichen Beruf, der zudem auch hervorragende Jobperspektiven in verschiedenen Branchen bietet. Ein Grund dafür ist, dass die Tätigkeiten viele Abläufe sowohl aus dem mechanischem als auch aus dem elektrotechnischem Handwerk umfassen und miteinander kombinieren. Wer also über handwerkliches Geschick und technisches Interesse verfügt, ist hier als Allroundtalent genau richtig. Mechatroniker und Mechatronikerinnen sind vor allem im Anlagen- und Maschinenbau sowie in der Automatisierungstechnik tätig. Mögliche Arbeitgeber können ebenso Betriebe des Luft-, Fahrzeug- oder Raumfahrzeugbaus sein wie Betriebe der Informations-, Kommunikations- oder Medizintechnik. Die Bandbreite der Aufgaben reicht von der Herstellung einfacher Bauteile bis hin zu ganzen Produktionsstraßen. Mechatroniker und Mechatronikerinnen arbeiten an elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Komponenten und fügen sie zu komplexen Systemen zusammen. Auch der Aufbau und die Installation von Regelungs-, Steuerungs-, Mess- oder Überwachungssystemen gehören zu ihren Aufgaben. Darüber hinaus sind sie zuständig für die Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Anlagen sowie die Inbetriebnahme von Systemen. Als Mechatroniker:in stehen Ihnen in vielen Branchen die Türen offen, z.B. - im Anlagenbau - in der Automatisierungstechnik - in der Medizintechnik

Inhalt

Die berufsfachlichen Inhalte umfassen:

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Metalltechnik - manuelle Metallbearbeitung
  • Metalltechnik - maschinelle Metallbearbeitung
  • Metalltechnik - Verbindungstechnik
  • Kontaktbehaftete Steuerungstechnik
  • Kontaktlose Steuerungstechnik
  • Nicht elektrische Steuerungstechnik
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 1
  • Mechanik
  • Automatisierungstechnik
  • Mechatronische Anlagen
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 2
  • Betriebliches Praktikum
  • Bewerbungstraining

Zielgruppe

Angesprochen durch diese Umschulung sind sowohl Langzeitarbeitslose, arbeitslose und von Langzeitarbeitslosigkeit bedrohte Menschen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Der Lehrgang richtet sich an Interessenten, die eine berufliche Neu- und Umorientierung im mechatronischen Bereich anstreben.

Voraussetzungen

- Hauptschulabschluss
- Beratungsgespräch
- Beurteilung der vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten durch einen fachlich geeigneten Ausbilder
- Arbeitsmedizinische Eignung
- Vorhandensein der technischen Voraussetzung zur Teilnahme am Online-Unterricht

Abschluss

Qualifizierte Teilnahmebescheinigung Kolping Bildung Deutschland
Prüfungszeugnis der zuständigen Kammer nach bestandener Abschlussprüfung

Hinweise

Den Teilnehmenden wird für die Dauer der Umschulung, neben anderen relevanten Schulungsmaterialien, ein Tablet zur Verfügung gestellt, da fachtheoretische Inhalte zum Teil im virtuellen Klassenzimmer oder im E-Learning-Format vermittelt werden. Die Umschulung kann in Voll- oder in Teilzeit absolviert werden.

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Beratungstermin anfordern
Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 23. 09. 2024 – Sa 31. 07. 2027

von 07:30 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Di 01. 10. 2024 – So 31. 01. 2027

von 07:00 bis 15:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 07. 10. 2024 – So 31. 01. 2027

von 07:00 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Mo 07. 10. 2024 – Fr 29. 01. 2027

von 07:30 bis 16:00 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Di 08. 10. 2024 – Fr 05. 02. 2027

von 07:00 bis 15:30 Uhr

Termin bereits ausgebucht Beratungstermin anfordern

Förderung

Diese Veranstaltung kann leider nicht online gebucht werden, da es sich ausschließlich um eine geförderte Maßnahme handelt.

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der öffentlichen Hand, wie zum Beispiel den Bildungsgutschein oder den Bildungsscheck.

Wir beraten Sie gerne.

Beratungstermin anfordern

Qualifikationserhalt für die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) und die betriebliche Elektrofachkraft (EFK)

Gefahrenrisiken reduzieren, gesetzliche Vorgaben erfüllen

Seminar
1 Tag
ab 399,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

SIMATIC S7 - Grundlagen

SPS-Training Modul 1

Seminar
3 Tage
ab 990,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Grundqualifikation zum Erwerb der Schaltberechtigung in Hochspannungsschaltanlagen von 1-36 kV

Kompetenzen erweitern - sicher handeln

Seminar
2 Tage
ab 889,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

gemäß DIN EN 50699 (VDE0702), TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3

Seminar
2 Tage
ab 830,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Theorie und Praxis

Seminar
12 Tage
ab 2.370,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Elektrotechnisch unterwiesene Person

gemäß DIN VDE 1000 Teil 10

Seminar
1 Tag
ab 440,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Umschulung - Industrieelektriker:in der Fachrichtung Betriebstechnik

Richtig verbunden, verdrahtet und installiert: Jetzt Experte für Industrieanlagen werden

Umschulung
16 Monate

Umschulung - Elektroniker:in für Betriebstechnik

Jetzt Experte/Expertin für Verfahrens-, Betriebs- und Produktionsanlagen werden

Umschulung
34 Monate

Umschulung - Kraftfahrzeugmechatroniker:in

Fachrichtung Personenkraftwagentechnik

Umschulung
27 Monate

KNX / EIB - Projektierung und Inbetriebnahme

Seminar
5 Tage
ab 1.265,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag-, Lastaufnahme- und Zurrmitteln

Sachkundelehrgang nach BetrSichV und DGUV Regel 100-500

Seminar
2 Tage
ab 760,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Handhebezeugen, Winden, Hub- und Zuggeräten

nach BetrSichV und DGUV Vorschrift 54

Seminar
2 Tage
ab 760,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Prüfungsvorbereitung Mechatroniker

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel (3-Tages-Abendkurs)

gemäß DIN EN 50699 (VDE0702), TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship