Nutzen

Dieser Lehrgang bereitet Sie umfassend und praxisnah auf die IHK-Abschlussprüfung zum „Geprüften Kraftwerker/zur geprüften Kraftwerkerin“ vor. Der rund 12-wöchige Theorieteil mündet im ersten Prüfungsteil „Kraftwerkstechnologie“. Die Schulung wird im Blockunterricht durchgeführt, so dass Sie dem laufenden Betrieb nicht lange fernbleiben müssen. Der zweite, praktische Prüfungsteil „Kraftwerksbetrieb“ komplettiert den Abschluss. Mit dem IHK-Abschluss wird nachgewiesen, dass Sie die Befähigung erlangt haben, betriebliche Aufgaben und Problemfälle in den verschiedenen Kraftwerksbereichen wie Dampferzeuger, Turbosatz, Kraftwerkshilfs- und Nebenanlagen einschließlich der Wasseraufbereitung zu analysieren und zu lösen. Darüber hinaus wird durch die Prüfung festgestellt, ob Sie das Kraftwerk nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten anlagenschonend fahren können, auf Betriebsstörungen folgerichtig reagieren oder Fehlerbehebungen während des laufenden Betriebs vornehmen können. Während des praktischen Teils des Lehrgangs begleiten wir Sie bei Bedarf im Betrieb und stimmen den Ablauf der Schulung ebenfalls bedarfsgemäß eng mit dem Kraftwerksbetreiber ab.

Inhalt

Vorbereitungsinhalte:

  • Physik und Chemie
  • Feuerungen und Dampferzeuger
  • Kraftwerkshilfs- und Nebenanlagen
  • Turbinen
  • Rohrleitungen und Armaturen
  • Elektrotechnik
  • Leittechnik
  • Aufbau und Betrieb von Kraftwerken
  • Umweltschutzanlagen

Zielgruppe

Mitarbeitende in Kraftwerken mit praktischer Erfahrung, Betriebs- und Wartungspersonal, Betreiber und Personen auf Anlagen wie Kohlekraftwerke, Biomasse sowie Müllheiz- oder Gaskraftwerke

Voraussetzungen

- Abschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf im Bereich Elektro oder Metall mit einjähriger Berufspraxis im Fahrbetrieb
- Wärmestellengehilfe und nachfolgend zweijährige Berufspraxis im Fahrbetrieb
- Mindestens vierjährige Berufspraxis im Fahrbetrieb und in der Instandhaltung eines Kraftwerks

Abschluss

Qualifizierte Teilnahmebescheinigung Kolping Bildung Deutschland

Hinweise

Zertifikat IHK Saarland
Teilnahmegebühr
Termin auswählen

Ansprechpartner

Seminarmanagement

Kolping Bildung Deutschland gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

+49 (0) 800 / 8888 050
Fax: +49 (0) 201 / 8929-699

info@kolping-bildung-deutschland.de

Ähnliche Seminare

Qualifikationserhalt für die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) und die betriebliche Elektrofachkraft (EFK)

Gefahrenrisiken reduzieren, gesetzliche Vorgaben erfüllen

Seminar
1 Tag
ab 399,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

SIMATIC S7 - Grundlagen

SPS-Training Modul 1

Seminar
3 Tage
ab 990,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Grundqualifikation zum Erwerb der Schaltberechtigung in Hochspannungsschaltanlagen von 1-36 kV

Kompetenzen erweitern - sicher handeln

Seminar
2 Tage
ab 889,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

gemäß DIN EN 50699 (VDE0702), TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3

Seminar
2 Tage
ab 830,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Theorie und Praxis

Seminar
12 Tage
ab 2.370,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Elektrotechnisch unterwiesene Person

gemäß DIN VDE 1000 Teil 10

Seminar
1 Tag
ab 440,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Umschulung - Mechatroniker:in

Von der Automatisierungstechnik bis zur Medizintechnik - Jetzt als Allroundtalent durchstarten

Umschulung
34 Monate

Umschulung - Industrieelektriker:in der Fachrichtung Betriebstechnik

Richtig verbunden, verdrahtet und installiert: Jetzt Experte für Industrieanlagen werden

Umschulung
16 Monate

Umschulung - Elektroniker:in für Betriebstechnik

Jetzt Experte/Expertin für Verfahrens-, Betriebs- und Produktionsanlagen werden

Umschulung
34 Monate

Umschulung - Kraftfahrzeugmechatroniker:in

Fachrichtung Personenkraftwagentechnik

Umschulung
27 Monate

KNX / EIB - Projektierung und Inbetriebnahme

Seminar
5 Tage
ab 1.265,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag-, Lastaufnahme- und Zurrmitteln

Sachkundelehrgang nach BetrSichV und DGUV Regel 100-500

Seminar
2 Tage
ab 760,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Handhebezeugen, Winden, Hub- und Zuggeräten

nach BetrSichV und DGUV Vorschrift 54

Seminar
2 Tage
ab 760,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Prüfungsvorbereitung Mechatroniker

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel (3-Tages-Abendkurs)

gemäß DIN EN 50699 (VDE0702), TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.