Nutzen

In vielen Handwerks- und Industriebetrieben fallen elektrotechnische Tätigkeiten an, die nach der DGUV Vorschrift 3 Elektrische Anlagen und Betriebsmittel (bisherige BGV A3) ausschließlich von Elektrofachkräften oder unter deren Anleitung und Aufsicht durchgeführt werden dürfen. In diesem Lehrgang erwerben Sie die notwendigen theoretischen und praktischen Qualifikationen der Elektrotechnik, um die betriebsspezifisch festgelegten Tätigkeiten als Elektrofachkraft selbstständig durchzuführen.

Inhalt

Theorie:

  • Elektrische Grundlagen - Stromkreis, Spannung, Strom, Widerstand, Leistung und Wirkungsgrad
  • Gesetze, Verordnungen, Vorschriften und Bestimmungen
  • Dreiphasenwechselstrom (Drehstrom)
  • Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms
  • Maßnahmen zur Unfallverhütung, Grundlagen Erste Hilfe, Arbeitsschutz
  • Prüfung von Schutzmaßnahmen gegen gefährliche Körperströme
  • Die 5 Sicherheitsregeln nach DIN VDE 0105
  • Netzsysteme (Netzformen) nach DIN VDE 0100 - Teil 300
  • Überstrom-Schutzeinrichtungen
  • Erstprüfung und wiederkehrende Prüfung von elektrischen Anlagen
  • Schriftlicher Leistungsnachweis

Praxis:

  • Schmelzsicherungen, Sicherungsautomaten, RCD-(FI)- Schutzschalter, Motorschutzschalter
  • Spannungs- und Strommessungen
  • Direkte Widerstandsmessung/indirekte Widerstandsermittlung
  • An- und Abklemmen von elektrischen Bauteilen
  • Einfache Fehlersuche in Schaltungen
  • Elektrotechnische Bauelemente - Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Transformatoren, Relais und Schütze an- und abklemmen
  • Elektroinstallationstechnik (Leitungen und Kabel in der Elektroinstallation, Schaltzeichen, Grundregeln der Leitungsverlegung, einfache Installationsschaltungen)
  • Geräteprüfung und Messung nach DIN VDE 0701 und DIN VDE 0702
  • Praktischer Leistungsnachweis

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an befähigte Personen zum Prüfen von nicht ortsfesten Betriebsmitteln sowie Mitarbeiter, die Tätigkeiten im Bereich der Elektrotechnik übernehmen sollen. Z.B. Kundendienstmonteure, Objektbetreuer und Hausmeister, Mitarbeiter der Industrie aller Branchen, Schlosser, Maschinenbauer, Tiefbauer, Installateure, Gas-Wasser-Installateure, Telekommunikationselektroniker, Servicemonteure, Mitarbeiter bei Stadtwerken, Mitarbeiter Instandhaltung, Wartungsmonteure, Inbetriebnehmer, Elektrotechnisch unterwiesene Personen, Mechaniker, Handwerker in deren Bereich elektrotechnische Arbeiten anfallen.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung, die für die festgelegten Tätigkeiten durch eine zusätzliche Ausbildung im elektrotechnischen Bereich ergänzbar ist.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung Kolping Bildung Deutschland

Hinweise

Festgelegte Tätigkeiten sind gleichartige, sich wiederholende elektrotechnische Arbeiten an Betriebsmitteln, die vom Unternehmer in einer Arbeitsanweisung festgelegt sind. Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ist, wer auf Grund seiner fachlichen Ausbildung in Theorie und Praxis, Kenntnisse und Erfahrungen sowie Kenntnis der bei diesen Tätigkeiten zu beachtenden Bestimmungen die ihm übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen kann. Sie sind danach in der Lage, die Gefahren bei elektrotechnischen Tätigkeiten einzuschätzen und sich durch geeignete Maßnahmen vor ihnen zu schützen. Die Unterrichtsstunden betragen: 80 Zeitstunden.
Teilnahmegebühr

Präsenz-Veranstaltung

2.370,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Preis pro Person

Termin auswählen
Veranstaltungsform
Zeitraum
Veranstaltungsort
Keine Termine gefunden

Mo 02. 09. – Fr 13. 09. 2024

von 08:00 bis 15:00 Uhr

2.370,00 €

umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Mo 16. 09. – Fr 27. 09. 2024

von 07:30 bis 16:00 Uhr

2.370,00 €

umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Mo 04. 11. – Fr 15. 11. 2024

von 07:30 bis 16:00 Uhr

2.370,00 €

umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Mo 04. 11. – Fr 15. 11. 2024

von 07:30 bis 15:30 Uhr

2.370,00 €

umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Mo 02. 12. – Fr 13. 12. 2024

von 08:00 bis 15:00 Uhr

2.370,00 €

umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Mo 13. 01. – Fr 24. 01. 2025

von 07:30 bis 16:00 Uhr

2.370,00 €

umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Mo 31. 03. – Fr 11. 04. 2025

von 07:30 bis 16:00 Uhr

2.370,00 €

umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG

Modul 2: Digitalisierung - Handlungskompetenzen im Umgang mit digitalen Geräten und Programmen

Fit for Job - Intensive Einzelfallcoachings modular

Seminar
32 Monate

Modul 4: Deutsch im Beruf - Vermittlung berufspraktischer Deutschkenntnisse

Fit for Job - Intensive Einzelfallcoachings modular

Seminar
32 Monate

Modul 5: Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme

Fit for Job - Intensive Einzelfallcoachings modular

Seminar
32 Monate

Berufskraftfahrerweiterbildung (KOM) gem. BKrFQG (insgesamt 5 Module, 35 Zeitstunden) (10 Teilnehmer)

Von Arbeitsschutz bis kinematische Kette – Weiterbildung für Fahrzeugführer von Kraftomnibussen!

Qualifizierung
5 Tage

Modul 1: Intensives Einzelfallcoaching

Fit for Job - Intensive Einzelfallcoachings modular

Seminar
32 Monate

Modul 3: Intensives Bewerbungscoaching

Fit for Job - Intensive Einzelfallcoachings modular

Seminar
32 Monate

Modulare kaufmännische Anpassungsqualifizierung ProJob Training mit individuellem Eintritt

Mit selbstgesteuertem Lernen zur Qualifizierung

Qualifizierung
2 Monate

Live-Online-Kurs - modulare kaufmännische Anpassungsqualifizierung mit ProJobTraining

Individueller Einstieg und Lernen von Zuhause aus möglich

Qualifizierung
1 Monat

Jährliche Fortbildung der Betreuungskräfte nach §53b SGB XI

Refresher für die berufliche Praxis in der Pflege

Seminar
2 Tage
ab 159,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Kinematische Kette (Nr 1.1) / Kraftstoffverbrauch (Nr. 1.3) für Güter- und Personenverkehr

Modulare Weiterbildungen für Kraftfahrer nach dem BKrFQG

Seminar
1 Tag
ab 95,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Arbeitsschutz/Risiken vermeiden (Nr. 3.1) für Güter- und Personenverkehr Risiken im Straßenverkehr vorhersehen, zu bewerten und sich daran anzupassen

Modulare Weiterbildung für Kraftfahrer nach dem BKrFQG

Seminar
1 Tag
ab 95,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Image des Unternehmens (Nr. 3.6) für Güter- und Personenverkehr; Einschätzung/Vermeidung von Notfällen für Güter- und Personenverkehr (Nr. 3.5)

Modulare Weiterbildung für Kraftfahrer nach dem BKrFQG

Seminar
1 Tag
ab 95,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Qualifikationserhalt für die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) und die betriebliche Elektrofachkraft (EFK)

Gefahrenrisiken reduzieren, gesetzliche Vorgaben erfüllen

Seminar
1 Tag
ab 399,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Ladungssicherung (Nr. 1.4) für Güterverkehr

Modulare Weiterbildung für Kraftfahrer nach dem BKrFQG

Seminar
1 Tag
ab 95,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Elektropneumatik

Praxisseminar in der Steuerungstechnik

Seminar
5 Tage
ab 1.250,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

SIMATIC S7 - Grundlagen

SPS-Training Modul 1

Seminar
3 Tage
ab 990,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Grundqualifikation zum Erwerb der Schaltberechtigung in Hochspannungsschaltanlagen von 1-36 kV

Kompetenzen erweitern - sicher handeln

Seminar
2 Tage
ab 889,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Ausbildung der Ausbilder - Zertifikatslehrgang nach AEVO

Als Online- oder Präsenzseminar möglich inklusive Prüfungsvorbereitung

Qualifizierung
8 Tage
ab 620,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Grundlagen Drehen und Fräsen

Einzelmodul aus unserem Verbundausbildungsangebot

Seminar
26 Tage

Modul 1 - Befähigungsnachweis zum Führen von Flurförderzeugen gem. DGUV 68

Modulares Ausbildungskonzept Flurfördermittelschein

Seminar
5 Tage

Ausbildung von Erdbaumaschinenführern

Bagger und Radlader

Seminar
5 Tage
ab 1.480,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Qualifizierung Behandlungspflege LG1 und LG 2

Qualifizierung gemäß §132, 132a SGB V. Diese Maßnahme ist förderungsfähig. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter 02361 96060375.

Qualifizierung
1 Monat
ab 1.336,32 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

gemäß DIN EN 50699 (VDE0702), TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3

Seminar
2 Tage
ab 830,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Elektrotechnisch unterwiesene Person

gemäß DIN VDE 1000 Teil 10

Seminar
1 Tag
ab 440,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Umschulung - Mechatroniker:in

Von der Automatisierungstechnik bis zur Medizintechnik - Jetzt als Allroundtalent durchstarten

Umschulung
34 Monate

Umschulung - Industrieelektriker:in der Fachrichtung Betriebstechnik

Richtig verbunden, verdrahtet und installiert: Jetzt Experte für Industrieanlagen werden

Umschulung
16 Monate

Umschulung - Elektroniker:in für Betriebstechnik

Jetzt Experte/Expertin für Verfahrens-, Betriebs- und Produktionsanlagen werden

Umschulung
34 Monate

Umschulung - Kraftfahrzeugmechatroniker:in

Fachrichtung Personenkraftwagentechnik

Umschulung
27 Monate

KNX / EIB - Projektierung und Inbetriebnahme

Seminar
5 Tage
ab 1.265,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Hydraulik - Modul 3 Verfahrensmechaniker

Verbundausbildung Verfahrens- & Aufbereitungsmechaniker (m/w/d)

Seminar
5 Tage
ab 439,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Grundlagen Elektrotechnik - Modul 6 Verfahrensmechaniker

Verbundausbildung Verfahrens- & Aufbereitungsmechaniker (m/w/d)

Seminar
5 Tage
ab 439,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Elektropneumatik - Modul 7 Verfahrensmechaniker

Verbundausbildung Verfahrens- & Aufbereitungsmechaniker (m/w/d)

Seminar
12 Tage
ab 719,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Brennen / Schweißen - Modul 4 Verfahrensmechaniker

Verbundausbildung Verfahrens- & Aufbereitungsmechaniker (m/w/d)

Seminar
12 Tage
ab 864,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag-, Lastaufnahme- und Zurrmitteln

Sachkundelehrgang nach BetrSichV und DGUV Regel 100-500

Seminar
2 Tage
ab 760,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Befähigte Person zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Handhebezeugen, Winden, Hub- und Zuggeräten

nach BetrSichV und DGUV Vorschrift 54

Seminar
2 Tage
ab 760,00 € (umsatzsteuerfrei gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG)

Bohren/Senken/Reiben/Feilen/Sägen

Einzelmodul aus unserem Verbundausbildungsangebot

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr gemäß BKrFQG

Modulare Qualifizierung zum Busfahrer und Erwerb der Fahrerlaubnis C/CE/D/DE mit optionalem Praktikum

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Prüfungsvorbereitung Mechatroniker

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Module 1-4 - Fit im Führen von Flurfördermitteln

Modulares Ausbildungskonzept Flurfördermittelschein

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Modul 4 - Perfektionstraining Flurförderzeug

Modulares Ausbildungskonzept Flurfördermittelschein

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.

Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel (3-Tages-Abendkurs)

gemäß DIN EN 50699 (VDE0702), TRBS 1201 und DGUV Vorschrift 3

Aktuell stehen zu diesem Seminar leider keine Termine fest.
Sponsorship